Gerda Worms

geborene Straus

wurde am 7. Februar 1895 in Bad Nauheim in Hessen geboren.

Sie war die Tochter des Bad Nauheimer Geschäftsmannes Louis Straus und dessen Ehefrau Caroline geb. Baumblatt.

Gerda hatte noch eine ältere Schwester Martha (*22.08.1890) und den jüngeren Stiefbruder Alex (*22.01.1900).

Die Eltern waren Eigentümer  des Hauses Parkstraße 30 und betrieben dort ein Geschäft für Damen- und Herrenmoden.

Gerda war Hausfrau und mit Leopold Worms verheiratet.

Das Ehepaar wohnte in der Alicestraße 13. Der Sohn Kurt emigrierte mit 18 Jahren nach Amerika.

Am 30. September 1942 wurde Gerda Worms, sie war inzwischen Witwe, von Darmstadt aus nach Treblinka deportiert und dort im Alter von  47 Jahren ermordet. Der Sohn Curt (Kurt) hat für seine Mutter ein Gedenkblatt eingereicht. (Fotos und Dokumente)

 

> Namensverzeichnis