Alex Straus

wurde am 22. Januar 1900 in Bad Nauheim geboren.

Die Eltern waren der Bad Nauheimer Geschäftsmann Louis Straus und dessen II.  Ehefrau Klara geb. Pappen. [1]

Die Eltern hatten in der Parkstraße 30 ein eigenes Haus. Die Stiefschwestern Martha Strauss geb. Straus und Gerda Worms  geb. Straus stammten aus der I. Ehe des Vaters mit Caroline Straus geb. Baumblatt.

Er war verheiratet mit Elsa geb. Lomnitz (* 20. September 1906 in Kirchhain) und wohnte in Bad Nauheim in der Parkstraße 30. Die Ehe mit Elsa wurde am 31.01.1929 in Kirchhain geschlossen.

Obwohl er eine Ausreisegenehmigung in die USA hatte, verübte er am 28. Juni 1939 Selbstmord.

Seine Ehefrau Elsa Straus hat sich am 12. August 1940 in Bad Nauheim nach New York abgemeldet.

Ihre Eltern Siegmund Lomnitz und Bertha Lomnitz wurden Opfer des Holocaust.

(Fotos und Dokumente)

 

[1] Standesamt Bad Nauheim Geburtsnebenregister 1898-1900 (HStAMR Best. 924 Nr. 1168), Seite 299

 

> Namensverzeichnis